Was ist Reiki?

Reiki (sprich: Ree-Kii) ist eine sehr alte Heilmethode, die im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui, einem buddhistischen Mönch aus Japan, wiederentdeckt wurde. Seither wird auch vom Usui-System des Reiki gesprochen.

 

Das Wort „Reiki“ kommt aus dem japanischen und bedeutet „universale Lebensenergie“. Reiki ist eine sehr alte, natürliche Entspannungsmethode, die zur Harmonisierung des Energiehaushaltes führt. Reiki ist eine Methode des Handauflegens zur Stärkung und Regenerierung von Körper, Geist und Seele.  Durch Auflegen der Hände des Reiki Eingeweihten kommt ein Energiefluss zustande, der als Wärme, Kribbeln oder auch als Pulsieren wahrgenommen werden kann (aber nicht muss).

 

Reiki beinhaltet keinen speziellen Glauben und keine Religion. Dem Reiki Gebenden, wird keine persönliche Kraft entzogen. Er ist lediglich Kanal für die Energie, die sich dem Bedarf des Empfängers anpasst. Der Reiki Empfänger bekommt nur so viel reine Energie wie er braucht. Da Reiki nicht vom Willen des Reiki Gebenden geführt wird, ist ein Missbrauch bzw. Manipulation dieser Energie ausgeschlossen.

 

Wer Reiki erlernt hat, wird zum Kanal für diese Energie und leitet sie an den zu Behandelnden durch bestimmte Techniken weiter. Hierbei werden die feinstofflichen Energiefelder des Körpers wieder aufgeladen und die Immunabwehr und Selbstheilungskräfte entscheidend aktiviert.

 

 

Was Reiki ist

Reiki ist ein System, das es jedem, der möchte, ermöglicht, Energie in intensiver Form zu empfangen:

  • Reiki respektiert den freien Willen des Empfangenden
  • Reiki unterstützt Selbstheilungsprozesse
  • Reiki ist ein hilfreiches Werkzeug für die persönliche Entwicklung
  • Reiki ist ein ganzheitliches System, das Körper, Geist und Seele berücksichtigt - zugleich ist es leicht in viele andere Anwendungsmethoden integrierbar

 

Was Reiki nicht ist

  • Reiki ist keine Wunderdroge, die jemanden in den 7. Himmel der Spiritualität versetzt
  • Reiki ist keine Glaubenssache
  • Reiki ist keine Hypnose oder Psychotherapie
  • Reiki ist kein Ersatz für den Arzt
    (Bei gesundheitlichen Problemen bitte immer als erstes einen Arzt aufsuchen!)

Reiki "funktioniert" bei Menschen aller Altersgruppen sowie bei Tieren und Pflanzen. Während man bei Menschen grundsätzlich davon ausgehen kann, dass der "Placebo-Effekt" eine Rolle spielen kann, werden Tiere und Pflanzen vermutlich noch nie von Reiki gehört haben, noch daran "glauben". Trotzdem sind die Effekte mehrerer Reiki Behandlungen auch bei ihnen deutlich sichtbar.

 

Nicht der Glaube an Reiki ist entscheidend, sondern dass man offen dafür ist.

 

Quelle: www.lichtkreis.at

 

 

Wichtiger Hinweis:

Meine Tätigkeit dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und der Entspannung und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers.